04.06.2021, von Thoralf Gerstmann

Bagger-Einsatz bei Großbrand in Laußnitz

Am 02.06.2021 wurden gegen 6.20 Uhr die Helfer des THW Chemnitz alarmiert, um die Feuerwehr bei einem Großbrand in Laußnitz zu unterstützen. Dort brannten bereits seit dem Vortrag drei Lagerhallen eines Sanitär-Einrichtungshauses.

Aufgabe des THW war es, mithilfe der Bergeräumgeräte der Ortsverbände Chemnitz, Dresden und Görlitz, die Dächer der Lagerhallen zu entfernen und die darunter befindlichen Glutnester freizulegen, sodass die Feuerwehr diese ablöschen konnte. Während des Einsatzes zeigten sich die jeweiligen Vorzüge der verschiedenen Bergeräumgeräte.

Da sich in den abgebrannten Lagerhallen viel Schutt und Metallschrott befand, der die Räder der Bergeräumgeräte beschädigen könnte, wurde in diesem Bereich der Kettenbagger des OV Chemnitz eingesetzt. Der Radbagger des OV Dresden übernahm die Beräumung der Hallen von den bereinigten Außenflächen aus. Eine der drei Lagerhallen war voll unterkellert, sodass der Kettenbagger nicht in diesen Bereich einfahren konnte, ohne dass die Gefahr eines Deckeneinsturzes bestand. Diese Lagerhalle wurde durch den Teleskoplader des OV Görlitz beräumt.

Nachdem die Lagerhallen für die Feuerwehr zugänglich gemacht wurden, wurden die bereits vorhandenen, jedoch teilweise verschütteten Kellereingänge durch die Bagger freigelegt, sodass die Feuerwehr den Keller mit Löschschaum fluten konnte.

Gegen 15.15 Uhr war der Einsatz des THW vor Ort beendet und die Einheiten konnten zurück in ihre Ortsverbände verlegen. 3 Stunden später erreichten unsere Helfer wieder den Ortsverband Chemnitz. Dort wurden sie von weiteren Helfern empfangen, die sich sofort um die Reinigung der Fahrzeuge und die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft kümmerten.

Insgesamt waren am Einsatz mehr als 200 Feuerwehrleute mit 46 Fahrzeugen der umliegenden Städte und Gemeinden in Laußnitz im Einsatz. Das THW unterstützte mit ca. 40 Helfern bei der Beleuchtung der Einsatzstelle (OV Kamenz) sowie der Beräumung der Lagerhallen (FGr Räumen aus Chemnitz, Dresden, Görlitz). Die Führung der THW-Einsatzkräfte vor Ort erfolgte zeitweise durch den Zugtrupp des OV Dresden. Wir bedanken uns bei allen beteiligten Einsatzkräften für die professionelle Zusammenarbei und dem OV Dresden für das zur Verfügung stellen der Einsatzbilder.

Eingesetzte Mittel:

  • MTW Zugtrupp 2. TZ
  • GKW 2. TZ
  • LKW Kipper mit Tieflader und BRmG Kettenbagger FGr. R
  • 0/2/4/6

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: