18.03.2018, von Florian Meyer

Bereichsausbildung Atemschutz im Ortsverband Chemnitz

An diesem Wochenende fand im Ortsverband Chemnitz die Bereichsausbildung Atemschutz für die neu angehenden Atemschutzgeräteträger aus dem Regionalstellenbereich Chemnitz statt. Gemeinsam mit den Ortsverbänden Zwickau und Annaberg wurden den Kameraden am Freitag die theoretischen Aspekte des Atemschutzes und der Geräte vermittelt. Am Samstag galt es dann, nach einer ausführlichen Einweisung, dem theoretisch Gelernten eine praktische Umsetzung zu geben. Nachdem sich alle an das Atmen unter der Maske gewöhnt hatten ging es trotz frostiger Temperaturen für eine kleine Belastungsübung nach Draußen in das Übungsgelände. Anschließend erfolgte eine kurze Auswertung bei der alle Teilnehmer eine positive Bilanz zogen.

Für einen vollständigen Abschluss der Ausbildung fehlt nun noch ein Besuch der Atemschutzübungsanlage und eine Atemschutzübung, welches beides in den nächsten Wochen begangen werden soll.

Wir danken allen Beteiligten für das erfolgreiche Wochenende, besonders dem Bereichsausbilder Atemschutz des Ortsverbandes Chemnitz und der Regionalstelle Chemnitz für die ausgezeichnete Verpflegung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: