05.09.2017

Brand einer Lagerhalle

Einsatz im Erzgebirge für die Helfer des THW Ortsverbandes Chemnitz

THW-Einsatzfahrt

Am 5. September 2017 gegen 19 Uhr wurde das THW Chemnitz zu einer brennenden Lagerhalle im Erzgebirgskreis gerufen. Der Einsatz bestand darin, die Einsatzstelle großflächig auszuleuchten.

Die beiden Helfer unterstützen dabei die Hilfskräfte vor Ort mit einem Kipper der Fachgruppe Logistik und einem 50 kVA-Notstromaggregat mit integriertem Lichtmast.


  • THW-Einsatzfahrt

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: