07.05.2019, von Maik Walther

Brand in Entsorgungsfirma

Am 02.05.2019 wurde der Ortsverband Chemnitz in den Morgenstunden zur Unterstützung der Feuerwehr nach Mühlau alarmiert.

Insgesamt 7 Helfer der Bergungsgruppen und der Fachgruppe Räumen machten sich daraufhin auf den Weg zu einer Entsorgungsfirma im Gewerbegebiet der Stadt. Dort brannte großflächig Unrat und Sperrmüll. Aufgabe war es, das Brandgut mittels Radlader zum besseren Ablöschen breit zu ziehen. Des Weiteren unterstützten die Helfer den Aufbau und Betrieb einer Pumpstrecke. Gegen 21:00 Uhr war der Einsatz mit Herstellung der Einsatzbereitschaft für den OV Chemnitz abgeschlossen.

Wir bedanken uns für die hervorragende Zusammenarbeit mit allen eingesetzten Kräften.

Eingesetzte Technik

  • 7 Helfer
  • Bergeräumgerät
  • GKW 1 1. TZ
  • MTW 1. und 2. TZ
  • Aggregat 13kVa
  • Tauchpumpe

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: