07.02.2021

Erste Woche Schweinepest 2021

Nach dem erneuten Fund eines mit der Afrikanischen Schweinepest infizierten Wildschweins im Landkreis Görlitz ist seit vergangener Woche abermals die Kompetenz des Technischen Hilfswerkes gefragt. Zahlreiche Ortsverbände aus dem Landesverband Sachsen/Thüringen sind im Einsatz, um eine Barriere zur Bekämpfung der Krankheit zu errichten.

Von Mittwoch bis Freitag unterstützten auch Helfer unseres Ortsverbandes erstmals die Maßnahmen vor Ort, eingesetzt in den einzelnen Trupps zum Aufbau der Barriere und als LKW-Fahrer zum Transport der dafür benötigten Bauteile.

Trotz widriger Temperaturen konnte innerhalb weniger Tage bereits ein gutes Stück des anvisierten Rings um den Fundort des infizierten Kadavers fertiggestellt werden.

Der Einsatz endete vorerst am frühen Freitag-Abend nach Rückkehr von Mannschaft und Fahrzeugen im Ortsverband.

Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Einheiten für die ausgesprochen gute Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: