30.04.2019, von Florian Meyer

Führungskräfte in der Landesausbildungsstätte 2019

Auch in diesem Jahr trafen sich vergangenes Wochenende die Führungskräfte des Ortsverbandes Chemnitz, um über aktuelle Themen und Fragestellungen zu debattieren. Die Trupp-, Gruppen- und Zugführer richteten sich dafür von Freitag bis Sonntag in der Landesausbildungsstätte des Landesverbandes Sachsen/Thüringen in Heiligenstadt ein.

Nach der Anreise am Freitagabend mit gemütlichem Abendessen wurden am Samstag zunächst erneut die Ergebnisse der am Anfang des Jahres stattgefundenen Helferumfrage ausgewertet. Anschließend teilte sich die Gruppe und diskutierte ausgewählte Themen und erarbeitete für diese konkrete Änderungsansätze. Diese wurden anschließend bis in den späten Abend unter allen Teilnehmern ausgewertet und am Ende in konkrete Beschlüsse ausformuliert. Diese sollen nun, nach deren Vorstellung an Stab und Ortsverband, mit der Zeit umgesetzt werden. Am Sonntag erfolgte dann nur noch der Rückbau und die anschließende Heimreise. Nach der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft konnten die Helfer nach einem doch kräftezehrenden Wochenende entlassen werden.

Alles in allem wurde unter allen Beteiligten ein überaus positives Fazit gezogen und wir bedanken uns bei den beiden Helfersprechern für die Organisation und Durchführung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: