21.05.2017, von Robert Hillig

Museumsnacht 2017

Das THW Chemnitz unterstützt das Chemnitzer Industriemuseum bei dem Betrieb des Parkplatzes zur Museumsnacht 2017

Einsatzwagen

Chemnitz Wie schon in den vergangen Jahren unterstützte der Ortsverband des Technischen Hilfswerks Chemnitz das Sächsische Industriemuseum Chemnitz zur diesjährigen Museumsnacht 2017. So betrieben die drei eingesetzten Helfer (0/1/2//3) ab 17:00 Uhr die Einlassschleuse zum Parkplatz und sorgten für einen reibungslosen Ein-und Ausfahrtsverkehr. Durch den Einsatz von Leitkegeln und Stabblitzleuchten, welche STAN-mäßig auf dem MTW des 1. Technischen Zuges (1. TZ, Heros Chemnitz 21/10) verlastet sind, konnten die beiden Verkehrsströme sicher voneinander getrennt werden.

Auf dem Parkplatz wurden die vorhanden Stellflächen mit größtmöglicher Effizienz ausgelastet. Somit konnten wieder viele Besucher direkt den Parkplatz am Industriemuseum nutzen: Zum Besuch des Museums und als Ausgangspunkt für die weitere Erkundung der Stadt.

Gegen Mitternacht wurde die Maßnahme vor Ort beendet und die Einsatzbereitschaft am Standort gegen 0:45 Uhr wiederhergestellt.

Wir danken dem Sächsischen Industriemuseum Chemnitz für die Anforderung und freuen uns auf das nächste Jahr.


  • Einsatzwagen

  • Blick auf Museum

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: