20.06.2022, von Florian Meyer

THV-Dienst zum MotoGP 2022

Im Rahmen des diesjährigen Motorrad Grand-Prix (MotoGP) auf dem Sachsenring bei Hohenstein-Ernstthal unterstützte erneut der Ortsverband Chemnitz gemeinsam mit dem Ortsverband Aue-Schwarzenberg bei der Abreise der Besucher.

Auch in diesem Jahr sicherten die Ehrenamtlichen der beiden Ortsverbände den Abreiseverkehr auf der Autobahn 4 auf Anforderung der Polizei gegen entstehende Staus und Unfälle ab. In zwei Schichten mit jeweils zwei Fahrzeugen zur Stauabsicherung standen somit insgesamt 8 Helfer des Ortsverbandes Chemnitz den gesamten Tag zur Verfügung. Glücklicherweise kam es zu keinerlei Zwischenfällen, so dass die letzten Ehrenamtlichen ohne Einsatzhandlungen am Abend den Einsatz in der Unterkunft beenden konnten.

Wir bedanken uns für die wie immer gute Zusammenarbeit aller eingesetzter Kräfte und Organisationen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: