27.06.2019, von Florian Meyer

Trinkwasser für Autofahrer und Einsatzkräfte

Aufgrund eines umgestürzten LKW gab es für die Autofahrer im kilometerlangen Stau kein Vorankommen mehr. Um den hohen Temperaturen der vergangenen Tage entgegenzuwirken, verteilten mehrere Helfer des Ortsverbandes Chemnitz Wasserflaschen an die Wartenden in ihren Fahrzeugen.

Bei hitzigen Temperaturen standen vergangenen Mittwochmorgen zahlreiche Autofahrer auf der A72 bei Chemnitz nach einem Unfall im Stau. Um diesen, und auch den eingesetzten Rettungskräften vor Ort Abkühlung zu verschaffen, verteilte das THW Chemnitz mit dem MLW V der Fachgruppe Log-M Getränke. Nach Beendigung der Bergungsarbeiten und dem Freigeben der Fahrspuren endete der Einsatz in den Mittagsstunden.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: